Business-Eintrag
Abonnieren Sie kostenfrei und unverbindlich unseren Business-Newsletter und lernen Sie von Grund auf, wie Sie auf seriöse Weise, einfach und sicher ohne Investition online Geld verdienen

Zusätzlich erhalten Sie als Dankeschön für Ihr Interesse an unserem Service das eBook "Geld verdienen im Internet - so starten Sie richtig" (Wert: 9,95 €) kostenlos per eMail zugesendet.

Vorname: Nachname:
eMail-Adresse:

Suchmaschinenoptimierung


Das wichtigste Marketing überhaupt - das es als Online-Maßnahme gibt - ist die Suchmaschinenoptimierung. 97 % aller Internet-Surfer nutzen eine Suchmaschine, um das zu finden, wonach sie suchen. Sie geben also folglich ein oder mehrere Wörter in eine Suchmaschine ein und besuchen dann die Internetseiten, die bei Google und Co. auf der ersten Seite zu finden sind (Position 1-10). Ein kleiner Teil der Suchmaschinen-Nutzer machen sich noch die "Mühe", und schauen auch die Ergebnisse auf Seite 2 an (Position 11-20). Darüber hinaus klickt kaum ein Nutzer die Ergebnisse an, da er bereits genügend Webseiten vorliegen hat, die er nun besuchen wird.

Um also den Besucherstrom und somit potentielle Kunden zu "automatisieren", ist eine professionelle Suchmaschinenoptimierung unerlässlich. Selbstverständlich darf man sich nicht nur auf diese Werbemaßnahme verlassen, jedoch sollte eine professionelle Suchmaschinenoptimierung auf keiner gewinnbringenden Website fehlen.

Suchmaschinenoptimierung ist ein komplexes Thema, dass auf einer langfristigen und effizienten Basis aufbaut. Gerade in jüngster Zeit wurde der Google-Algorithmus mehrfach geändert, weshalb ein "Up-to-Date" unverzichtbar ist. Die Suchmaschinenoptimierung wird grundlegend in zwei Bereiche unterschieden: "Onpage" und "Offpage".

Suchmaschinenoptimierung: Onpage

Als Onpage Optimierung wird alles deklariert, was innerhalb der Website geschieht. Das wären beispielsweise die Angaben der Metatags, die internen Verlinkungen, Schlüsselwörter innerhalb des Content, der Webseiten-Aufbau sowie die Verwendung von wichtigen HTML-Tags. Eine Sitemap-Datei hat dabei ebenso eine große Bedeutung wie diverse Google-Dateien, welche die Indizierung besser gestalten.

Suchmaschinenoptimierung: Offpage

Als Offpage Optimierung werden in erster Linie Backlinks, also Links die von anderen Webseiten auf Ihre Webseite führen, benannt. Jede Verlinkung, die auf Ihre Website verweist, wird von den Suchmaschinen als eine Art "Empfehlung" gehandhabt. Doch hier trennt sich die Spreu vom Weizen: Backlink ist nicht gleich Backlink! Hier gibt es sehr viele unterschiedliche Faktoren, die zu behandeln sind. Während man früher einfach nur auf einen hohen Google PageRank (Kurz: PR) achten musste, zählt dieser Wert nur noch als einer von mehr als 200 verschiedenen Werten. Die Themenrelevanz spielt genauso eine Rolle, wie der Ort, an dem eine Verlinkung erfolgt.

Wir haben an dieser Stelle bewusst nur einen kleinen Teil der relevanten Onpage sowie Offpage Optimierungen benannt, da eine ausführliche Aufzählung den Rahmen dieser Website sprengen würde. Eine Suchmaschinenoptimierung hat zudem auch niemals ein "Ende": Fortlaufend muss das Ranking beobachtet und aufgezeichnet, neue Links gesetzt und der Content aktualisiert werden.

Da jede Suchmaschinenoptimierung speziell auf die einzelne Website abgestimmt sein muss, möchten wir an dieser Stelle keine Allgemeine Preisliste nennen. Wir bitten Sie daher, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir Ihnen - auf Ihre Website abgestimmt - eine kostenfreie, umfassende und kompetente Beratung bieten können. Nach einer ersten Analyse Ihrer Website können wir Ihnen dann ein unverbindliches Preisangebot unterbreiten.


Interessant:
-> Zur Haartransplantation informiert www.med-haarverpflanzung.de